Shop Änderungen!

Wie viele in den letzten Wochen festgestellt haben, wurde unser Shopsystem einigen Upgrades unterzogen, die nun durch unser heutiges Update endgültig abgeschlossen sind.

Es stellen sich nun einige Änderungen ein, die wir hier nachstehend erläutern.

1.) Vorkasse Überweisung (gilt für Deutschland und Ausland)
Vor ca. 4 Wochen haben wir darüber informiert, dass wir diese Zahlungsart langfristig nicht mehr anbieten möchten. Dies hat unterschiedliche Gründe, welche hier nicht weiter erläutert werden sollen! Zahlreiche unserer Kunden wünschen sich dennoch diese Zahlungsart als Wahlmöglichkeit.
Wir haben uns daher entschlossen, Stammkunden diese Zahlungsmöglichkeit weiter einzuräumen.
Damit einhergehend ändert sich nun jedoch eine Service Leistung, die mit dieser Zahlungsart in Verbindung steht.
Weiterhin haben wir unsere AGBs dahingehend abgeändert, dass lieferbare Artikel mit der Zahlungsart „Vorkasse/Überweisung“ nur noch für 5 Tage verbindlich reserviert sind!

2.) Zusatzbestellung (gilt für Deutschland und Ausland)
Die Option Zusatzbestellung haben wir bereits vor ca. 5 Wochen deaktiviert. Auch hierfür gibt es viele Aspekte, welche sich  dahingehend begründen, dass wir inzwischen eine Unternehmensgröße erreicht haben, bei der wir diese Service Leistung nicht länger gewährleisten können.
Wir haben ab heute diese Versandart wieder durch einige Upgrades reaktiviert, jedoch mit Einschränkungen!

Die Option „Zusatzbestellung“ steht beim Check Out in der Kasse nur noch für sofort lieferbare Artikel zur Verfügung. Weiterhin wird Ihnen diese Versandart nur angeboten, wenn eine Ihrer vorangegangenen Bestellung den Status „offen“, „in Bearbeitung“ oder „bezahlt, Artikel im Rückstand“ hat. Ist dies der Fall, dann können Sie mit den Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Lastschrift diese Versandart wieder wählen und entsprechende Nachbestellungen vornehmen! Mit der Option „Vorkasse“ ist dies nicht länger im Angebot! (Siehe Punkt 1)

3.) Keine Lager Aufbewahrung mehr von lieferbaren Artikeln (gilt für Deutschland)
Leider können wir es nicht länger gewährleisten, dass wir bestellte und bereits bezahlte Waren in unserem Versandlager für Sie vorrätig halten, weil Sie einen Komplettversand gewählt haben.

In der Vergangenheit haben wir unseren Kunden die Wahlmöglichkeit für einen Komplettversand bzw. einen Teilversand überlassen. Das Resultat daraus war, dass wir eine horrende Zahl an Bestellungen für unsere Kunden am Lager zurückhalten mussten, weil in der Regel nur Kleinteile fehlten die bestellt, aber nicht ab Lager lieferbar sind.
Leider führte dieses Prozedere bei unseren Kunden immer wieder zu Unverständnis und oftmals auch zu unbegründeter Verärgerung, denn offensichtlich sind die von uns in ausreichender Form kommunizierten, längeren Versand- und Wartezeiten für nicht lagernde Artikel unverständlich bzw. werden oftmals einfach ignoriert.
Um unseren schnellen, gewohnten Versandservice somit weiter zu verbessern und zukünftig lange Wartezeiten zu vermeiden, haben wir das Prozedere nun umgestellt.

Wenn Sie Artikel bestellen möchten die nicht ab Lager lieferbar sind, so bieten wir nur noch den Teilversand an! Natürlich ist dies nicht der Fall, sofern Sie z. B. nur einen Bausatz bestellen möchten der als kommende Neuheit angekündigt ist oder nur Artikel im Warenkorb haben, die nicht sofort ab Lager lieferbar sind.
Unser System bietet Ihnen in der Konstellation Ihres Warenkorbs die möglichen Versandarten an.
Wenn Sie keinen Teilversand wünschen, dann entfernen Sie bitte die nicht lieferbaren Artikel aus Ihrem Warenkorb und unser Shopsystem wird Ihnen wieder den Komplettversand anbieten!
Diese Regelung betrifft nur Lieferungen innerhalb Deutschland!

Wenn Sie über unser Bonussystem den Silber oder Gold Status besitzen, besteht für Sie weiterhin die Wahlmöglichkeit des Komplett oder Teilversand (nur innerhalb Deutschland), eine weitere besondere Service Leistung, die Sie im Silber oder Gold Status in Anspruch nehmen können.

Ihr Sockelshop Team